Wahrig Wissenschaftslexikon Einlauf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einlauf

Ein|lauf  〈m. 1u〉 1 Eingang (der Post) 2 Ankunft (eines größeren Schiffes) 3 〈Med.〉 das Einbringen einer größeren Flüssigkeitsmenge durch den After in den Darm zur Reinigung, künstl. Ernährung u. a.; →a. Klistier 4 〈Sp.〉 4.1 das Einlaufen (2)  4.2 Reihenfolge der am Ziel ankommenden Sportler od. Rennpferde  5 Öffnung an Wildzäunen, durch die das Wild hinein–, aber nicht wieder hinausgelangen kann; Sy Einsprung ● jmdm. od. sich einen ~ machen; jmdm. einen ~ verpassen 〈derb〉 jmdn. verprügeln, heftig zurechtweisen; beim, vor dem ~ ins Stadion

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Eh|ren|preis  〈m. 1〉 I 〈zählb.〉 Gewinn, Auszeichnung II 〈unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rachenblütler mit in der Regel blauen, meist kurzröhrigen Blüten: Veronica; ... mehr

Hand|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 Gelenk, das die Hand mit dem Unterarm verbindet ● er hat ein lockeres, loses ~ 〈fig.; umg.〉 er neigt zum Schlagen; ... mehr

Ra|dio|quel|le  〈f. 19〉 Ausgangspunkt einer starken Radiostrahlung im Kosmos; Sy Radiostrahler ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige