Wahrig Wissenschaftslexikon einmotten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einmotten

einmot|ten  〈V. t.; hat〉 1 mit einem Mittel gegen Motten einpacken (Kleider) 2 〈umg.; fig.〉 aussortieren, wegschmeißen (altes Spielzeug, alte Kleider) 3 〈Schifffahrt〉 ein Schiff ~ stilllegen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mi|ne  〈f. 19〉 1 Sprengkörper, der durch Zündschnur, Berührung usw. zur Explosion gebracht wird (Land~, See~, Treib~) 2 〈Bgb.〉 2.1 unterird. Gang, Stollen, Bergwerk ... mehr

groo|ven  〈[gruvn] V. i.; hat; Mus.〉 1 eine Melodie so spielen, dass sich deren Gefühlslage auf das Publikum überträgt 2 sich dem emotionalen Gehalt einer Melodie hingeben ... mehr

Py|ri|mi|din  〈n. 11; Chem.〉 vom Pyridin abgeleitete heterocyclische Verbindung, die in Form zahlreicher Derivate als Bestandteil der Nukleinsäuren auftritt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige