Wahrig Wissenschaftslexikon einschläfern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einschläfern

einschlä|fern  〈V. t.; hat〉 1 zum Schlafen bringen 2 durch Medikament schmerzlos töten (altes Tier) 3 jmds. Verdacht ~ 〈fig.〉 ablenken, zu zerstreuen suchen ● ~des Mittel; ~de Musik langweilige Musik

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

Be|zie|hungs|wahn  〈m. 1; unz.; Psych.〉 nervöse Erkrankung, bei der der Erkrankte zw. alltäglichen Vorkommnissen ständig für ihn ausschließlich negative Beziehungen herstellt, Beeinträchtigungswahn

Wi|cke  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Schmetterlingsblütler mit Wickelranken: Vicia ● in die ~n gehen 〈fig.; umg.〉 verlorengehen ... mehr

Ther|mo|skop  auch:  Ther|mos|kop  〈n. 11〉 ein meist zu Demonstrationszwecken verwendetes Gerät zur Darstellung von Temperaturunterschieden, dient nicht zur quantitativen Messung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige