Wahrig Wissenschaftslexikon einschmeicheln - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einschmeicheln

einschmei|cheln  〈V. refl.; hat〉 sich ~ sich durch Schmeicheln, Schmeicheleien beliebt machen ● sich bei seinem Vorgesetzten ~; ~de Musik angenehm klingende, unterhaltende M.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Proxima b: Wasser von Kometen?

Erdzwilling könnte dank Einschlägen von Exokometen wasserreich sein weiter

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Wissenschaftslexikon

Be|stim|mung  〈f. 20〉 1 das Bestimmen, Einordnung 2 Festsetzung, Festlegung (Begriffs~) ... mehr

Food|watch  〈[fudwt] ohne Artikel〉 gemeinnützige Organisation für Verbraucherschutz ● ~ fordert den Rückruf von Olivenöl, das mit Schadstoffen belastet ist [<engl. food ... mehr

Ki|ne|to|se  〈f. 19; Med.〉 durch Reizung des Gleichgewichtsorgans hervorgerufene Bewegungskrankheit (z. B. Seekrankheit) [zu grch. kinein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige