Wahrig Wissenschaftslexikon einspielen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einspielen

einspie|len  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 1 durch Spielen zum besseren, volleren Tönen bringen (Instrument) 2 ein Musikstück ~ spielen u. auf einen Tonträger aufnehmen 3 Gewinn ~ durch Spielen Gewinn erzielen ● eine Geige ~; der Film hat die Herstellungskosten längst eingespielt; die Theater spielen ihre Kosten ein II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 sich im Spiel einüben, im Spiel sicher werden 2 allmählich gut in Gang kommen (Betrieb) 3 sich (nach mehreren Pendelausschlägen) auf einen Messwert einstellen (Zeiger) ● der Arbeitsablauf hat sich gut eingespielt verläuft jetzt reibungslos; die Mannschaft, der Pianist, der Schauspieler musste sich erst ~; aufeinander eingespielt sein sich gut ergänzen, im Spiel gut zusammenwirken; die Mannschaft, das Orchester ist gut aufeinander eingespielt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Wissenschaftslexikon

kunst|in|ter|es|siert  auch:  kunst|in|te|res|siert  〈Adj.〉 Interesse für Kunst zeigend ... mehr

Stron|ti|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Sr〉 silberweißes Leichtmetall, Ordnungszahl 38 ● ~ 90 radioaktives Isotop des Strontiums ... mehr

Bi|fo|kal|glas  〈n. 12u; Opt.〉 Brillenglas mit zweifachem Schliff für Nah– u. Fernsicht; →a. Trifokalglas ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige