Wahrig Wissenschaftslexikon Einsteinium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einsteinium

Ein|stei|ni|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Es〉 künstlich hergestelltes chem. Element der Ordnungszahl 99 [nach dem Physiker Albert Einstein, 1879–1955]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Spei|cher|platz  〈m. 1u; unz.; IT〉 I 〈unz.〉 = Speicherkapazität II 〈zählb.〉 bestimmter Ort in einem Speicher ( ... mehr

Epi|gramm  〈n. 11〉 1 altgrch. Aufschrift od. Inschrift 2 〈Lit.〉 kurzes, meist zweizeiliges Sinn– od. Spottgedicht ... mehr

ge|gen|stim|mig  〈Adj.; Mus.〉 als Gegenstimme (verlaufend)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige