Wahrig Wissenschaftslexikon einstimmen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

einstimmen

einstim|men  〈V.; hat〉 I 〈V. i.〉 1 〈Mus.〉 anfangen mitzusingen 2 〈fig.〉 einwilligen, bei–, zustimmen ● der Chor stimmte ein; in ein Lied ~; in das Gelächter der anderen ~ mit den andern mitlachen II 〈V. t.〉 in Übereinstimmung, Einklang bringen ● die Instrumente, den Ton mit der Stimmgabel ~ III 〈V. refl.〉 sich auf etwas ~ 〈fig.〉 sich gefühlsmäßig, in der Stimmung auf etwas einstellen, sich innerlich darauf vorbereiten ● sich auf ein Konzert, einen Vortrag, ein Fußballspiel ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Na|tur|er|eig|nis  〈n. 11〉 von Menschenkraft unabhängiger, nicht regelmäßig sich wiederholender Vorgang in der Natur, z. B. Nordlicht; Sy Naturerscheinung ... mehr

Ab|tei|lung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 das Abteilen, Abtrennung, Loslösung, Zerlegung II 〈[–′––] zählb.; Abk.: Abt.〉 1 Abschnitt, Teil eines gegliederten Ganzen ... mehr

per|kus|so|risch  〈Adj.; Med.〉 mithilfe der Perkussion (erfolgend, durchgeführt), durch Perkussion nachweisbar

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige