Wahrig Wissenschaftslexikon Einzeller - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Einzeller

Ein|zel|ler  〈m. 3; Biol.〉 einzellige Pflanze (Alge, Bakterium) od. Tier (Protozoon), bei der die eine Zelle in der Lage ist, sämtliche Funktionen zu erfüllen, die bei den vielzelligen Organismen auf verschiedene Zellgruppen verteilt sind; Ggs Vielzeller

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|la|to|nin  〈n. 15; unz.; Biol.; Med.〉 Hormon der Zirbeldrüse, das bei Amphibien zu einer Aufhellung der Haut führt u. beim Menschen an der Regulation des biolog. Zeitsinnes beteiligt ist [<Melano… ... mehr

Son|nen|pad|del  〈n. 13; Raumf.〉 der Energieversorgung von Raumflugkörpern dienender, paddelförmiger Ausleger, der mit Sonnenzellen bestückt ist

Karp|fen|laus  〈f. 7u; Zool.〉 zu den Fischläusen gehörender parasitischer Krebs, im Süßwasser auf zahlreichen Fischarten, vor allem Karpfen, auch auf Kaulquappen u. Molchen: Argulus foliaceus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige