Wahrig Wissenschaftslexikon Eisenhut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisenhut

Ei|sen|hut  〈m. 1u〉 I 〈zählb.; im MA〉 eiserner Helm mit breiter Krempe, aber ohne Visier u. Nackenschutz II 〈unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Hahnenfußgewächse mit helmartigem, aufrechtstehendem hinterem Blumenblatt, meist meterhohe, giftige Alkaloide enthaltende Staude mit knollig verdickten Wurzeln: Aconitum; Sy Sturmhut

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Dah|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 Zierpflanze mit großen Körbchenblüten in unterschiedl. Farben u. Formen; Sy Georgine ... mehr

Ile|us  〈m.; –, –le|en; Med.〉 = Darmverschluss [zu lat. ile ... mehr

Kar|ren  〈nur Pl.; Geogr.〉 durch Schmelzwassererosion entstandene Rinnen u. Schluchten in Kalkstein; Sy Schratten ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige