Wahrig Wissenschaftslexikon Eisenkarbid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisenkarbid

Ei|sen|kar|bid  〈n. 11; Chem.〉 sehr harte Eisen–Kohlenstoffverbindung, beeinflusst Härte, Festigkeit u. Zähigkeit von Stahl u. Roheisen; oV 〈fachsprachl.〉 Eisencarbid; Sy Zementit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

eus|ta|chisch  〈Adj.; nur in den Wendungen〉 ~e Röhre, ~e Tube 〈Anat.〉 Teil des Mittelohrs der Wirbeltiere, Hohlgang, der das Mittelohr mit dem Rachenraum verbindet: Tuba eustachii; Sy Ohrtrompete ... mehr

Bleich|spar|gel  〈m. 5〉 weißer, stangenförmiger Spross der Spargelpflanze, der unter der Erde gestochen und als Gemüse verwendet wird; Ggs Grünspargel ... mehr

Let|zi  〈f.; –, –nen; schweiz.〉 1 〈MA〉 Grenzbefestigung, Schutzwehr, äußere Verteidigungslinie einer Stadt 2 Verletzung, bleibender Schaden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige