Wahrig Wissenschaftslexikon Eisenkraut - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisenkraut

Ei|sen|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 1 Angehöriges einer Gattung der Eisenkrautgewächse: Verbena; Sy Eisenhart 2 30–50 cm hohes Unkraut mit kleinen, blassblauen Blüten: Verbena officinalis; Sy Verbene

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

abster|ben  〈V. i. 254; ist〉 1 〈Biol.〉 langsam eingehen (Pflanze, Blätter) 2 〈Med.〉 immer weniger, geringer werden, zugrunde gehen (Gewebe) ... mehr

Exo|elek|tron  auch:  Exo|elekt|ron  〈n.; –s, –tro|nen; Phys.〉 durch exotherme Prozesse aus der Metalloberfläche freigesetztes Elektron mit geringer Energie ... mehr

zu|sam|menzie|hen  〈V. 287〉 I 〈V. t.; hat〉 etwas ~ 1 durch Ziehen verengen, verkürzen 2 miteinander verbinden, vereinigen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige