Wahrig Wissenschaftslexikon Eisenschiefer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisenschiefer

Ei|sen|schie|fer  〈m. 3; Min.〉 Plättchen u. Schuppen von Hämatit, die meist durch Quarz verbunden sind

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nö|ti|gung  〈f. 20〉 1 das Nötigen, Genötigtwerden 2 〈Rechtsw.〉 Straftatbestand, den jmd. begeht, der einen anderen zu einem Verhalten mittels Gewalt od. Drohung rechtswidrig zwingt ... mehr

Ge|lenk|schei|be  〈f. 19; Anat.〉 = Bandscheibe

Ad|ap|tie|rung  〈f. 20〉 das Adaptieren

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige