Wahrig Wissenschaftslexikon Eisenvitriol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisenvitriol

Ei|sen|vi|tri|ol  auch:  Ei|sen|vit|ri|ol  〈[–vi–] n. 11; unz.; Chem.〉 grünes, kristallwasserhaltiges Eisensulfat

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Um|bruch  〈m. 1u〉 1 grundlegende Änderung, Umwandlung (bes. politisch) 2 〈Typ.〉 2.1 das Umbrechen ... mehr

Block|heiz|kraft|werk  〈n. 11; Tech.〉 kleineres, meist mit Erd– oder Biogas betriebenes Heizkraftwerk, das ein oder mehrere Gebäude mit Strom u. Wärme versorgt

Gum|mi|baum  〈m. 1u; Bot.〉 aus Ostindien stammendes Maulbeergewächs, beliebte Zimmerpflanze: Ficus elastica

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige