Wahrig Wissenschaftslexikon Eisvogel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisvogel

Eis|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 1 einer der prächtigsten einheim. Vögel aus der Ordnung der Rackenvögel, Unterseite kastanienbraun, Oberseite metallisch grünblau: Alcedo atthis 2 schwarzblauer Tagschmetterling mit weißer Zeichnung: Limenitis camilla [<ahd. isarnovogal ”Eisenvogel“, verkürzt zu isarno ”der Eiserne“, später gedeutet als is–aro ”Eis–Aar“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Jod|was|ser|stoff  〈m. 1; Chem.〉 farbloses, stechend riechendes Gas

Gas|ne|bel  〈m. 5; Astron.〉 diffus leuchtendes Objekt aus interstellarer Materie

Ak|ne  〈f. 19; unz.; Med.〉 eine von den Talgdrüsen ausgehende, bes. in den Entwicklungsjahren vorkommende eitrige Hauterkrankung: Acne vulgaris [grch., ”Hautblüte im Gesicht“, vermutlich Entstellung von akme ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige