Wahrig Wissenschaftslexikon Eisvogel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eisvogel

Eis|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 1 einer der prächtigsten einheim. Vögel aus der Ordnung der Rackenvögel, Unterseite kastanienbraun, Oberseite metallisch grünblau: Alcedo atthis 2 schwarzblauer Tagschmetterling mit weißer Zeichnung: Limenitis camilla [<ahd. isarnovogal ”Eisenvogel“, verkürzt zu isarno ”der Eiserne“, später gedeutet als is–aro ”Eis–Aar“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Ab|un|danz  〈f.; –; unz.〉 1 〈Biol.〉 durchschnittl. Zahl tierischer od. pflanzlicher Individuen, bezogen auf eine bestimmte Fläche– bzw. Raumeinheit 2 〈IT; Math.〉 Überschuss von Zeichen über die zur einwandfreien Übertragung od. Darstellung der Information notwendige Zeichenmenge hinaus ... mehr

Bal|last|was|ser  〈n. 13; unz.; Schifffahrt〉 Wasser, das als Ballast (1) in Schiffen mitgeführt wird, um fehlendes Gewicht auszugleichen

Kaf|fern|büf|fel  〈m. 5; Zool.〉 südafrikanisches Wildrind: Syncerus caffer

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige