Wahrig Wissenschaftslexikon Ekchymose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ekchymose

Ek|chy|mo|se  〈[–çy–] f. 19; Med.〉 flächenhafte, umschriebene Hautblutung bzw. blutunterlaufene Stelle [<grch. ek ”aus, heraus“ + chymos ”Saft, Flüssigkeit“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Krie|bel|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 in Gebieten mit rasch fließenden Wasserläufen häufig vorkommende, sehr kleine, stechfreudige Mücke: Sumiliida

Pho|to|the|ra|pie  〈f. 19〉 = Fototherapie

Ener|gie|ver|sor|ger  〈m. 3〉 Unternehmen der Energiewirtschaft

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige