Wahrig Wissenschaftslexikon ektodermal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ektodermal

ek|to|der|mal  〈Adj.; Biol.〉 aus dem äußeren Keimblatt entstehend, das äußere Keimblatt betreffend; Ggs entodermal

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

mie|ten  〈V. t.; hat〉 etwas od. jmdn. ~ gegen Bezahlung etwas vorübergehend in Gebrauch nehmen, jmds. Dienste in Anspruch nehmen ● eine Garage, ein Haus, ein Klavier, einen Kraftwagen, einen Lohndiener, einen Platz im Theater, ein Zimmer ~; er fährt einen gemieteten Wagen [<mhd. mieten ... mehr

Fo|to|mo|dell  〈n. 11〉 jmd., der sich gewerbsmäßig für fotograf. Aufnahmen (bes. zur Werbung) zur Verfügung stellt

Busch|wind|rös|chen  〈n. 14; Bot.〉 = Anemone

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige