Wahrig Wissenschaftslexikon Ektotoxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ektotoxin

Ek|to|to|xin  〈n. 11; meist Pl.; Med.〉 wärmeempfindliches, eiweißartiges Gift, das von lebenden Bakterien in den menschlichen bzw. tierischen Organismus abgesondert wird, z. B. das Tetanustoxin; →a. Endotoxin [<Ekto… + Toxin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kri|sis  〈f.; –, –sen; Med.〉 = Krise

Ko|ni|die  〈[–dj] f. 19; Bot.〉 unmittelbar vom Pflanzengewebe gebildete Spore [<grch. konis ... mehr

Lo|se  〈f. 19; Mar.〉 schlaffer Teil eines Taues [→ los ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige