Wahrig Wissenschaftslexikon Ektotoxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ektotoxin

Ek|to|to|xin  〈n. 11; meist Pl.; Med.〉 wärmeempfindliches, eiweißartiges Gift, das von lebenden Bakterien in den menschlichen bzw. tierischen Organismus abgesondert wird, z. B. das Tetanustoxin; →a. Endotoxin [<Ekto… + Toxin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Hayabusa-2: Mini-Rover auf Asteroiden gelandet

Japanische Raumsonde hat ihre hüpfende Minisonden MINERVA abgesetzt weiter

Wissenschaftslexikon

Nu|me|rus  〈m.; –, –me|ri〉 1 〈Math.〉 Zahl, zu der der Logarithmus gesucht wird 2 〈Gramm.〉 grammatische Kategorie, die angibt, ob die durch Nomen, Pronomen od. Verbum ausgedrückten Begriffe einfach (zweifach usw.) od. mehrfach aufzufassen sind, z. B. Singular, Dual, Plural; ... mehr

in|sen|si|bel  〈Adj.〉 Ggs sensibel 1 unempfindlich, gefühllos, ohne Gespür ... mehr

Net|flix®  〈ohne Artikel〉 ein weltweit tätiges Unternehmen der Filmbranche, das Filme und Serien produziert und (per DVD und Streaming) verleiht [<Net ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige