Wahrig Wissenschaftslexikon Ektotoxin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ektotoxin

Ek|to|to|xin  〈n. 11; meist Pl.; Med.〉 wärmeempfindliches, eiweißartiges Gift, das von lebenden Bakterien in den menschlichen bzw. tierischen Organismus abgesondert wird, z. B. das Tetanustoxin; →a. Endotoxin [<Ekto… + Toxin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Giss  〈m. 1 od. f. 20; nddt.; bes. Mar.〉 Schätzung, Mutmaßung des Standortes von Schiffen od. Flugzeugen [→ gissen ... mehr

tan|zen  〈V. t.〉 I 〈V. i.; hat〉 sich rhythmisch zur Musik bewegen ● ~ können, lernen ● sie ~ sehr gut, sehr leicht; sie tanzten wild und ausgelassen ● mit jmdm. ~ II 〈V. t.; hat〉 etwas ~ tanzend aufführen, einen Tanz aufführen ... mehr

Zahn|rad|bahn  〈f. 20〉 mit einem Zahnrad auf einer Zahnstange fortbewegte Bergbahn

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige