Wahrig Wissenschaftslexikon Elefant - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elefant

Ele|fant  〈m. 16; Zool.〉 in Herden lebender Pflanzenfresser mit kurzem Hals u. zum Rüssel (Greiforgan) verlängerter, schlauchförmiger Nase, die oberen Schneidezähne sind als Stoßzähne ausgebildet: Elephantida ● er benimmt sich wie ein ~ im Porzellanladen 〈fig.; umg.〉 er richtet durch seine Ungeschicklichkeit Unheil an; aus einer Mücke einen ~en machen 〈sprichwörtl.〉 eine Angelegenheit (unötig) aufbauschen [<ahd. elafant, elpfant, helfant <lat. elephantus <grch. elephas; → Elfenbein]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Re|li|gi|ons|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 1 Teil der Philosophie, der Inhalt u. Bedeutung der Religion erforscht 2 philosophische Behandlung religiöser u. dogmatischer Fragen vom Standpunkt der Theologie aus ... mehr

Scham|berg  〈m. 1; Anat.〉 etwas erhabener, behaarter Teil der Bauchwand über dem Schambein der Frau; Sy Schamhügel ... mehr

in|zi|pi|ent  〈Adj.; Med.〉 beginnend (von Krankheitssymptomen) [<lat. incipiens ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige