Wahrig Wissenschaftslexikon Elektromechanik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elektromechanik

♦ Elek|tro|me|cha|nik  〈f. 20; unz.〉 Gebiet der Elektrotechnik u. der Feinmechanik, das die Umwandlung elektrischer Vorgänge in mechanische behandelt

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wo liegt der Heimatstern von 'Oumuamua?

Astronomen verfolgen Flugbahn von interstellarem "Besucher" bis zu vier Kandidaten zurück weiter

Im "Keller" der Erde wimmelt es

Quadrilliarden Mikroben leben im kontinentalen Untergrund weiter

Staubstürme auf dem Titan entdeckt

Saturnmond ist nach Mars und Erde der dritte bekannte Himmelskörper mit Sandstürmen weiter

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Wissenschaftslexikon

Kö|cher|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung kleiner bis mittelgroßer, schmetterlingsähnliches Insekten mit vier dichtbehaarten Flügeln, langen, fadenförmigen Fühlern sowie saugend–leckenden Mundwerkzeugen: Trichoptera; Sy Frühlingsfliege ... mehr

Fern|rohr  〈n. 11〉 optisches Gerät, mit dem man entfernte Gegenstände unter einem größeren Gesichtswinkel als mit dem bloßen Auge u. dadurch scheinbar näher sieht; Sy Teleskop ... mehr

Trans|la|ti|on  〈f. 20〉 1 Übertragung, Übersetzung 2 Parallelverschiebung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige