Wahrig Wissenschaftslexikon Elektromechanik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elektromechanik

♦ Elek|tro|me|cha|nik  〈f. 20; unz.〉 Gebiet der Elektrotechnik u. der Feinmechanik, das die Umwandlung elektrischer Vorgänge in mechanische behandelt

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pen|del|ach|se  〈[–ks–] f. 19; bei Kfz〉 aus zwei Teilen bestehende Hinterachse, die Fahrbahnunebenheiten durch pendelnde Bewegungen abfängt

Mai|glöck|chen  〈n. 14; Bot.〉 zu den Liliengewächsen gehörende Pflanze mit zwei Blättern u. überhängenden, weißen, wohlriechenden u. in Trauben stehenden Blüten: Convallaria majalis; Sy Maiblume ... mehr

Er|go|ta|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 Hauptalkaloid des Mutterkorns, bewirkt Blutdruckanstieg [<frz. ergot ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige