Wahrig Wissenschaftslexikon Elektromobilität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elektromobilität

♦ Elek|tro|mo|bi|li|tät  〈f.; –; unz.; Kfz〉 das Nutzen von Fahrzeugen mit einem elektrischen Antrieb im Straßenverkehr (bes. als Ersatz für Fahrzeuge mit umweltschädlichen Verbrennungsmotoren) ● die deutsche Automobilindustrie darf bei der ~ nicht den Anschluss verlieren

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zu|cker|rü|be  〈f. 19; Bot.〉 zur Zuckergewinnung gezüchtete Rübe: Beta vulgaris ssp. exulenta f. altissima

Rap|fen  〈m. 4; Zool.〉 zu den Karpfenähnlichen gehörender, wertvoller Speisefisch: Aspius aspius [Herkunft ungeklärt]

Mu|ko|vis|zi|do|se  〈[–vis–] f. 19; Med.〉 angeborene Stoffwechselkrankheit, die auf Funktionsstörungen der Sekret produzierenden Drüsen beruht [<lat. mucus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige