Wahrig Wissenschaftslexikon Elektronenorgel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elektronenorgel

♦ Elek|tro|nen|or|gel  〈f. 21〉 orgelähnl. Musikinstrument, bei dem der Ton nicht durch Pfeifen, sondern durch Elektronenröhrchen erzeugt u. auf einen Lautsprecher übertragen wird

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Wissenschaftslexikon

mi|ni|a|tu|ri|sie|ren  〈V. t.; hat; El.〉 (durch Verwendung von Halbleiterschaltungen) verkleinern (Bauelemente, elektron. Geräte)

Olig|u|rie  auch:  Oli|gu|rie  〈f. 19; Med.〉 verminderte Harnausscheidung ... mehr

Test|per|son  〈f. 20〉 Person, mit der od. an der ein Test durchgeführt wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige