Wahrig Wissenschaftslexikon elektrophil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

elektrophil

♦ elek|tro|phil  〈Adj.〉 zur Aufnahme elektrischer Ladungen neigend, Elektronen suchend; Ggs elektrophob [<elektro… + …phil]

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

PISA  auch:  Pi|sa  〈ohne Artikel; Schulw.; Abk. für engl.〉 Programme for International Student Assessment (Programm für internationale Schülerbeurteilung); ... mehr

Schuld|knecht|schaft  〈f. 20; unz.; in der Antike u. im MA〉 Leibeigenschaft eines leistungsunfähigen Schuldners

♦ Par|al|la|xen|se|kun|de  〈f. 19; Astron.; Kurzw.: Parsek, Parsec; Abk.: pc〉 Entfernung, aus der der Halbmesser der Erdbahn um die Sonne die Größe einer Sekunde (1″) hat, 1 pc = 3,263 Lichtjahre

♦ Die Buchstabenfolge par|al|l… kann in Fremdwörtern auch pa|ral|l… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige