Wahrig Wissenschaftslexikon elektrophil - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

elektrophil

♦ elek|tro|phil  〈Adj.〉 zur Aufnahme elektrischer Ladungen neigend, Elektronen suchend; Ggs elektrophob [<elektro… + …phil]

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Do|mi|nan|te  〈f. 19〉 1 〈allg.〉 vorherrschendes Merkmal 2 〈Mus.〉 2.1 fünfter Ton einer Tonleiter ... mehr

Fisch|molch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Schwanzlurche mit langem Rumpf u. sehr kleinen Beinen: Amphiumidae

Ham|mond|or|gel  〈[hæmnd–] f. 21; Mus.〉 von dem Amerikaner L. Hammond entwickeltes elektroakust. Tasteninstrument

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige