Wahrig Wissenschaftslexikon Elektrosmog - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Elektrosmog

♦ Elek|tro|smog  〈m.; – od. –s; unz.〉 übermäßige elektromagnetische Strahlung, die u. a. von Hochspannungsleitungen, Mobilfunkstationen u. Mikrowellengeräten erzeugt wird u. möglicherweise gesundheitsschädigend wirkt

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|sek|ti|zid  〈Adj.〉 insektenvernichtend

Grad|ab|tei|lung  〈f. 20; Geogr.〉 der von je zwei benachbarten Längen– u. Breitenkreisen umgrenzte Teil der Erdoberfläche; Sy Gradfeld ... mehr

FSME  〈Med.; Abk. für〉 Frühsommer–Meningoenzephalitis, Form der Meningitis, die von Zecken übertragen wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige