Wahrig Wissenschaftslexikon eliminieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

eliminieren

eli|mi|nie|ren  〈V. t.; hat〉 1 〈allg.〉 aussondern, beseitigen, entfernen 2 〈Chem.〉 Atome od. Atomgruppen aus einem Molekül ersatzlos abtrennen 3 〈Math.〉 eine unbekannte Größe ~ aus der Gleichung durch eine Rechenoperation beseitigen ● man hat ihn einfach eliminiert [<frz. eliminer ”entfernen, beseitigen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zaun|ei|dech|se  〈[–ks–] f. 19; Zool.〉 häufigste dt. Eidechse: Lacerta agilis

Stop|pel|pilz  〈m. 1; Bot.〉 Ständerpilz mit stacheligem Hut: Hydnum

Fun|ken  〈m. 4〉 = Funke

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige