Wahrig Wissenschaftslexikon Embryonalhüllen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Embryonalhüllen

♦ Em|bryo|nal|hül|len  〈Pl.; Biol.〉 in der Entwicklung der Amniontiere (Reptilien, Vögel, Säuger) sich bildenden Hüllen, die den Embryo einschließen; Sy Eihäute (2)Sy EihüllenSy Fruchthüllen

♦ Die Buchstabenfolge em|bry… kann in Fremdwörtern auch emb|ry… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Halb|sei|ten|läh|mung  〈f. 20; Med.〉 Lähmung einer ganzen Körperhälfte, meist durch Herderkrankungen im Gehirn, bes. durch Blutung im Gehirn beim Schlaganfall; Sy Hemiplegie ... mehr

Epi|ker  〈m. 3; Lit.〉 Dichter epischer Werke

ge|sund|heits|schä|di|gend  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es der Gesundheit schadet

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige