Wahrig Wissenschaftslexikon Emetikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Emetikum

Eme|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 Brechmittel [zu grch. emetikos ”Brechen erregend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Ma|gne|to|hy|dro|dy|na|mik  auch:  Ma|gne|to|hyd|ro|dy|na|mik  〈f. 20; unz.; Phys.〉 Lehre von den Strömungsvorgängen in stark ionisierten Gasen (sog. Plasmen) od. Flüssigkeiten mit großer elektr. Leitfähigkeit bei Anwesenheit innerer od. äußerer magnet. Felder ... mehr

Dra|chen|fisch  〈m. 1; Zool.〉 barschähnlicher, giftiger Fisch: Trachinidae

Be|sen|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 = Geißklee

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige