Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Empathie

Em|pa|thie  〈f. 19; Psych.〉 Neigung u. Befähigung, sich in andere Menschen einzufühlen sowie die damit verbundene Fähigkeit, neue soziale Rollen zu übernehmen u. fremde (Wert–)Vorstellungen in die eigenen zu integrieren [<engl. empathy ”Einfühlung(svermögen)“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Lul|la|by  〈[llb] n. 15; Mus.〉 Wiegenlied, Schlaflied [engl.]

♦ Elek|tro|nen|röh|re  〈f. 19; Radio〉 elektrisches Steuerungs– u. Verstärkungsgerät aus einem luftleer gepumpten Glas– od. Metallgefäß, in dem mindestens 2 Elektroden, die Kathode u. die Anode, angeordnet sind

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

Kel|vin  〈[–vın] n.; –s, –; Zeichen: K; Phys.〉 Maßeinheit der auf den absoluten Nullpunkt bezogenen Temperatur (0K = –273,15°C) [nach dem engl. Physiker Sir William Thomson, Lord Kelvin ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige