Wahrig Wissenschaftslexikon Empfang - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Empfang

Emp|fang  〈m. 1u〉 1 das Empfangen, Erhalten, Annahme, Erhalt (von Waren) 2 das Hören, Sehen, Empfangen (einer Sendung im Fernsehen, Radio) 3 Begrüßung, Aufnahme (der Gäste) 4 Stelle zur Aufnahme u. Weiterleitung von Kunden, Gästen od. Patienten; Sy Rezeption (2) 5 festl., offizielle Einladung, Unterredung (bei einer bedeutenden Persönlichkeit) ● dem Präsidenten einen festl. ~ bereiten; den ~ einer Ware bescheinigen, bestätigen; einen ~ geben, veranstalten; einen guten, schlechten ~ haben; sein: der ~ der Gäste war herzlich; hier ist schlechter ~; der ~ ist durch das Gewitter gestört ● sich am ~ im Hotel treffen; bitte melden Sie sich am ~; ~ bei Hofe; bei ~ Ihres Schreibens; bei ~ zahlen; Geld, eine Ware in ~ nehmen; einen Gast am Bahnhof in ~ nehmen; zahlbar nach ~ der Ware; zum ~ geladen sein [→ empfangen]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Tri|ma|ran  〈m. 1〉 Segelboot mit drei Rümpfen [<lat. tri ... mehr

The|a|trum Mun|di  auch:  The|at|rum Mun|di  〈n.; – –; unz.〉 1 〈16.–20. Jh.〉 Dramenform mit allegorischen Figuren ... mehr

Giss  〈m. 1 od. f. 20; nddt.; bes. Mar.〉 Schätzung, Mutmaßung des Standortes von Schiffen od. Flugzeugen [→ gissen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige