Wahrig Wissenschaftslexikon Empfindsamkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Empfindsamkeit

Emp|find|sam|keit  〈f. 20; unz.〉 1 empfindsames Wesen, Eindrucksfähigkeit 2 〈Lit.〉 eine gefühlsbetonte Literaturströmung im 18. Jh.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

Ae|ro|kli|ma|to|lo|gie  〈[ae–] f. 19; unz.〉 Klimatologie der freien Atmosphäre [<lat. aer ... mehr

Ag|no|sie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Med.〉 Unfähigkeit, sich das sinnlich Wahrgenommene bewusstzumachen, Seelenblindheit, Seelentaubheit 2 〈Philos.〉 das Nichtwissen ... mehr

Flug|platz  〈m. 1u〉 Start– u. Landeplatz für Flugzeuge, die nicht dem öffentlichen Verkehr dienen; →a. Flughafen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige