Wahrig Wissenschaftslexikon Emphysem - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Emphysem

Em|phy|sem  〈n. 11; Med.〉 abnorme Ansammlung von Luft u. a. Gasen in Geweben od. Organen (bes. Haut, Lunge) [<grch. en ”hinein“ + physan ”blasen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

bio|nisch  〈Adj.〉 die Bionik betreffend, zu ihr gehörig

Hun|de|band|wurm  〈m. 2u; Zool.〉 Bandwurm, der den Hund als Hauptwirt bewohnt: Diphylidium caninum

was|ser|ab|wei|send  auch:  Was|ser ab|wei|send  〈Adj.〉 so beschaffen, dass es Wasser nicht aufnimmt; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige