Wahrig Wissenschaftslexikon Empyem - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Empyem

Em|py|em  〈n. 11; Med.〉 Eiteransammlung in einer natürl. Körperhöhle [<grch. en ”innerhalb“ + pyon ”Eiter“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Geo|öko|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Forschungsrichtung der Geografie, die sich mit Funktionsweise, Verbreitung u. Zusammenhang der Ökosysteme auf der Erde befasst [<Geo… ... mehr

In|ter|vall  〈[–val] n. 11〉 1 Zwischenraum, Zwischenzeit, Abstand, Pause 2 〈Mus.〉 Höhenunterschied zw. zwei Tönen, die gleichzeitig od. nacheinander klingen ... mehr

ausfäl|len  〈V. t.; hat〉 gelöste Stoffe ~ 〈Chem.〉 (durch Zugabe bestimmter Substanzen) als unlöslichen Niederschlag in Form von Kristallen, Flocken od. Tröpfchen ausscheiden; Sy präzipitieren ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige