Wahrig Wissenschaftslexikon Emulator - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Emulator

Emu|la|tor  〈m.; –s, –to|ren; IT〉 zusätzliche Hardware zur Zentraleinheit einer EDV–Anlage, die die Durchführung von Programmen eines bestimmten Anlagetyps auf einer anderen Anlage ermöglicht [→ Emulation]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

zu|sam|menfal|len  〈V. i. 131; ist〉 1 einstürzen, einsinken (Gebäude, Teig) 2 〈fig.〉 2.1 abmagern, hager u. faltig werden ... mehr

ESP  〈n.; –; unz.; Abk. für engl.〉 1 〈®; Kfz〉 Electronic Stability Program (elektronisches Stabilitätssystem) 2 〈Psych.〉 Extra–Sensual Perception (außersinnliche Wahrnehmung) ... mehr

Tho|ri|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Th〉 chemisches Element, weißglänzendes, radioaktives Metall, Ordnungszahl 90 [nach dem nord. Gott Thor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige