Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Endemie

En|de|mie  〈f. 19; Med.〉 in bestimmten Gebieten ständig vorkommende Krankheit (z. B. Malaria, Kropf); Ggs Epidemie [zu grch. endemos ”einheimisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mot|ten|schild|laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe der Pflanzensauger, zarte Schnabelkerfe, deren Körper mit mehlartigem Wachsstaub bepudert ist: Aleurodina

gleich|ge|schlecht|lich  〈Adj.; Biol.〉 im Geschlecht übereinstimmend ● ~e Liebe = Homosexualität ... mehr

♦ In|dus|trie  〈f. 19〉 1 Massenherstellung von Waren mit techn. Mitteln u. aufgrund von Arbeitsteilung in Großbetrieben (Fabrik~) od. in Heimarbeit (Heim~, Haus~) 2 die Gesamtheit der Fabrikbetriebe (Metall~, Textil~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige