Wahrig Wissenschaftslexikon Endobiose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Endobiose

En|do|bio|se  〈f. 19; Biol.〉 Gemeinschaft verschiedenartiger Lebewesen, von denen eines im anderen lebt [→ Endobiont]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Eh|ren|preis  〈m. 1〉 I 〈zählb.〉 Gewinn, Auszeichnung II 〈unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Rachenblütler mit in der Regel blauen, meist kurzröhrigen Blüten: Veronica; ... mehr

Kon|ta|gi|um  〈n.; –s, –gi|en; Med.; veraltet〉 Ansteckungsstoff [<lat. contagium ... mehr

losha|ben  〈V. t. 159; hat; umg.〉 (in einem Wissensbereich od. Fachgebiet) Ahnung haben, sich auskennen, etw. davon verstehen ● in Chemie hat sie wirklich was los; handwerklich hat er echt was los

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige