Wahrig Wissenschaftslexikon Endomitose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Endomitose

En|do|mi|to|se  〈f. 19; Biol.〉 unvollständige, indirekte Kernteilung ohne Auflösung der Kernmembran u. ohne anschließende Zellteilung [<grch. endon ”drinnen“ + Mitose]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kraft|über|tra|gung  〈f. 20〉 1 〈Kfz〉 Vorrichtung in Kraftfahrzeugen, die das im Motor erzeugte Drehmoment auf die Achsen überträgt 2 die Übertragung dieses Drehmoments ... mehr

man|nen  〈V. t.; hat; Mar.〉 von Mann zu Mann reichen (Stückgut)

zahn|los  〈Adj.〉 ohne Zähne ● ~er Alter; ~er Mund

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige