Wahrig Wissenschaftslexikon Endothel - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Endothel

En|do|thel  〈n. 11; Anat.〉 Zellschicht, die Blut–, Lymphgefäße u. Körperhöhlen auskleidet [<grch. endon ”drinnen“ + thele ”Mutterbrust, Saugwarze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kon|ju|giert  〈Adj.; Math.; Phys.〉 zusammengehörend, zugeordnet; →a. konjugieren ... mehr

Ur|ge|walt  〈f. 20〉 ungebrochene, ungebändigte Naturgewalt ● die ~ einer Musik; den ~en des Meeres ausgeliefert sein

phil|har|mo|nisch  〈Adj.; Mus.〉 zu einer Philharmonie gehörend ● ~es Orchester 〈eigtl.〉 die Musik liebendes Orchester (Name mancher Orchester) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige