Wahrig Wissenschaftslexikon endotherm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

endotherm

en|do|therm  〈Adj.; Chem.〉 Prozess, bei dem Wärme od. Energie aus der Umgebung aufgenommen wird; Ggs exotherm ● ~e Reaktion [<grch. endon ”drinnen“ + therme ”Wärme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sum|ma  〈f.; –, Sum|men〉 I 〈veraltet; Abk.: Sa.〉 = Summe II 〈Scholastik〉 zusammenfassende systemat. Darstellung von Theologie u. Philosophie ... mehr

Ser|pu|li|den  〈Pl.; Zool.〉 Familie der Ringelwürmer, in Wohnröhren lebend [<lat. serpere ... mehr

La|dungs|trä|ger  〈m. 3; Phys.〉 elektrisch geladenes Materieteilchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige