Wahrig Wissenschaftslexikon Energiewirtschaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Energiewirtschaft

Ener|gie|wirt|schaft  〈f. 20; Pl. selten〉 Gesamtheit aller Unternehmen und ihrer planmäßigen Tätigkeiten, die sich mit der Gewinnung, der Umwandlung und dem Vertrieb von Energie (bes. Strom, Gas, Wärme) beschäftigen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Be|setzt|zei|chen  〈n. 14; Tel.〉 Tonzeichen, wenn die Rufnummer nicht frei ist

Ska|lar|pro|dukt  〈n. 11; Math.〉 Produkt zweier Vektoren, gegeben durch das Produkt ihrer Längen u. dem Kosinus des zw. ihnen liegenden Winkels

Scha|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Ordnung der Insekten, mittelgroßes bis großes, abgeplattetes Tier mit kräftigen Beinen u. langen Fühlern, Bewohner von Ritzen u. Spalträumen, Wärme u. dämmerungsliebend: Blattodea ● Deutsche ~ bis 13 mm lange, weltweit verbreitete Schabe mit zwei dunklen Längsstreifen auf dem gelbl. Halsschild; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige