Wahrig Wissenschaftslexikon Energiewirtschaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Energiewirtschaft

Ener|gie|wirt|schaft  〈f. 20; Pl. selten〉 Gesamtheit aller Unternehmen und ihrer planmäßigen Tätigkeiten, die sich mit der Gewinnung, der Umwandlung und dem Vertrieb von Energie (bes. Strom, Gas, Wärme) beschäftigen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kelt|ibe|risch  〈Adj.〉 die Keltiberer betreffend, zu ihnen gehörig, von ihnen stammend

Ne|ben|rol|le  〈f. 19; Film; Theat.; TV〉 kleine, untergeordnete Rolle; Ggs Hauptrolle ... mehr

En|zym  〈n. 11; Biochem.〉 hochmolekulare Eiweißverbindung, die eine spezifische biochemische Reaktion beschleunigt od. überhaupt erst ermöglicht; Sy Ferment ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige