Wahrig Wissenschaftslexikon Ensemble - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ensemble

En|sem|ble  auch:  En|semb|le  〈[ãsãbl] n. 15〉 1 Gesamtheit 2 alle Mitspielenden eines Theaterstückes 3 Gemeinschaft von Künstlern, die zusammen spielen od. musizieren, ohne dass einer als Star hervortritt 4 kleines Orchester (Musik~) 5 Gesangs–, Tanzgruppe (Gesangs~, Tanz~) 6 Spiel des Orchesters 7 〈Oper〉 Gesang aller Beteiligten einer Szene 8 mehrteiliges Kleidungsstück 9 wirkungsvoll zusammengestellte Gruppe (von Gegenständen, z. B. von Häusern, Blumen) [frz., ”zusammen; Gesamtheit“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pa|läo|zo|i|kum  〈n.; –s; unz.〉 Zeitalter der Erdgeschichte vor 580 bis 200 Millionen Jahren mit den ersten Spuren organischen Lebens; Sy Erdaltertum ... mehr

Epi|thel|zel|le  〈f. 19; Biol.; Med.〉 Zelle des Epithels

Zwangs|hand|lung  〈f. 20; Psych.〉 unsinnige, ungewollte, krankhafte Handlung (bei jmdm., der an Zwang (4) leidet)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige