Wahrig Wissenschaftslexikon entarten - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

entarten

ent|ar|ten  〈V. i.; ist〉 1 aus der Art schlagen, degenerieren 2 sich krankhaft ausbilden, rückbilden ● entartete Kunst 〈im Sprachgebrauch des Nationalsozialismus〉 Kunst, die den polit., propagandist. u. rassist. Zielsetzungen nicht entsprach u. deshalb verboten wurde; entartete Sitten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

On|ko|lo|gie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Lehre von den Geschwülsten, Geschwulstforschung [<grch. onkos ... mehr

Dif|fe|ren|zen|rech|nung  〈f. 20; Math.〉 Zweig der Analysis, der die Grundlagen der veränderlichen Funktionen im Hinblick auf die Variablen untersucht, von denen sie abhängen; →a. Integralrechnung ... mehr

♦ ha|plo|dont  〈Adj.; Biol.〉 wurzellos, kegelförmig (von Zähnen bestimmter Tiere) [→ Haplodont ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige