Wahrig Wissenschaftslexikon enterogen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

enterogen

en|te|ro|gen  〈Adj.; Med.〉 vom Darm ausgehend, im Darm entstanden [<grch. enteron ”Darm“ + gennan ”erzeugen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Misch|pult  〈n. 11; Film, Funk, TV〉 Gerät, an dem die einzeln aufgenommenen Tonspuren von Geräuschen, gesprochenem Text u. Musik auf einem Tonband zu einem einheitl. Klanggebilde vereinigt werden

hy|per|to|nisch  〈Adj.; Med.〉 zur Hypertonie gehörend, sie betreffend ● ~e Lösungen L., die einen höheren osmotischen Druck als eine Vergleichslösung (z. B. Blut) besitzen ... mehr

Schnei|de|zahn  〈m. 1u; Anat.〉 am Ober– u. Unterkiefer jeder der beiden mittleren Zähne auf jeder Kieferhälfte (1. u. 2. Schneidezahn); Sy Beißzahn ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige