Wahrig Wissenschaftslexikon Enterotomie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Enterotomie

En|te|ro|to|mie  〈f. 19; Med.〉 operative Darmöffnung, Darmschnitt [<grch. enteron ”Darm“ + tome ”Schnitt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Un|ter|hal|tungs|mu|sik  〈f. 20; unz.; kurz: U–Musik〉 leichte, heitere Musik zur Unterhaltung, z. B. Tanz–, Operettenmusik; Ggs ernste Musik ... mehr

Uni|ver|sa|lis|mus  〈[–vr–] m.; –; unz.〉 1 Vielseitigkeit, Betätigung od. Wissen auf sehr vielen Gebieten 2 〈Philos.〉 Lehre, dass das Ganze, das Allgemeine dem Einzelnen übergeordnet sei od. sein müsse ... mehr

Pe|ri|du|ral|an|äs|the|sie  〈f. 19; Med.〉 Betäubung der unteren Körperhälfte durch Einspritzung eines Anästhetikums im Lendenwirbelbereich

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige