Wahrig Wissenschaftslexikon Entoderm - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Entoderm

En|to|derm  〈n. 11; Biol.〉 inneres Keimblatt des menschlichen u. tierischen Embryos; Sy Entoblast; Ggs Ektoderm [<grch. entos ”drinnen“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Krebs|re|gis|ter  〈n. 13; Med.〉 (meist von Tumorzentren angelegtes) Verzeichnis zur Dokumentation von Krebserkrankungen bei den behandelten Patienten bzw. in der Gesamtbevölkerung zur Gewinnung von Daten für Forschung, Therapie u. Statistik

Stand|lei|tung  〈f. 20〉 ständig betriebene Datenübertragungsleitung zw. zwei od. mehreren EDV–Anlagen

Si|li|ci|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Si; fachsprachl.〉 = Silizium [zu lat. silex ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige