Wahrig Wissenschaftslexikon Entzündung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Entzündung

Ent|zün|dung  〈f. 20〉 I 〈unz.〉 das Entzünden (von Feuer) II 〈zählb.〉 vom Körper zur Abwehr durch Krankheitserreger verursachter, durch chemische, physikalische u. a. Schädigungen ausgelöster Vorgang an den Körpergeweben, wobei aus den Gefäßen Blutflüssigkeit u. später weiße Blutzellen austreten

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Ein|schalt|quo|te  〈f. 19; TV; Rundfunk〉 in Prozent ausgedrückte Anzahl von Personen, die für eine bestimmte Sendung ihr Gerät eingeschaltet haben (bezogen auf die Gesamtzahl der Fernseh– u. Rundfunkteilnehmer)

Co|cker|spa|ni|el  〈m. 6; Zool.〉 Angehöriger einer englischen Jagdhundrasse [<engl. cocker ... mehr

Buch|sta|ben|glei|chung  〈f. 20; Math.〉 Gleichung, in der zur allgemeineren Formulierung konstante u. variable Größen durch Buchstaben ausgedrückt werden

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige