Wahrig Wissenschaftslexikon Epidermis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epidermis

Epi|der|mis  〈f.; –, –der|men; Anat.〉 1 = Oberhaut 2 pflanzliches, meist einschichtiges Abschlussgewebe [<grch. epi ”auf, darüber“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

un|ver|wech|sel|bar  〈[–ks–] a. [′–––––] Adj.〉 nicht zu verwechseln, nur ihm bzw. ihr eigentümlich ● ihr ~er Akzent; ihre Stimme klingt ~; diese Musik, dieser Stil ist ~

Al|bu|min  〈n. 11; unz.; Biochem.〉 1 〈i. e. S.〉 bekanntester Eiweißstoff, Hühnereiweiß 2 〈i. w. S.〉 in Wasser lösliches, schwefelreiches Eiweiß, in Eiern, Milch, Blutserum ... mehr

Sys|te|ma|tik  〈f. 20〉 1 Aufbau eines Systems, Kunst, ein System aufzubauen 2 Lehre vom System einer Wissenschaft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige