Wahrig Wissenschaftslexikon Epidermis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epidermis

Epi|der|mis  〈f.; –, –der|men; Anat.〉 1 = Oberhaut 2 pflanzliches, meist einschichtiges Abschlussgewebe [<grch. epi ”auf, darüber“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ma|ni|ok  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Gattung südamerikan. Wolfsmilchgewächse, deren blausäurehaltige Wurzelknollen durch Kochen, Rösten od. Trocknen genießbar gemacht werden: Manihot utilissima u. M. dulcia; oV Manihot ... mehr

Pe|ri|kra|ni|um  〈n.; –s, –ni|en; Anat.〉 äußere Knochenhaut des Schädels [<grch. peri ... mehr

Te|le|fon|ver|bin|dung  〈f. 20〉 Verbindung zweier Telefonpartner

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige