Wahrig Wissenschaftslexikon Epidermis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epidermis

Epi|der|mis  〈f.; –, –der|men; Anat.〉 1 = Oberhaut 2 pflanzliches, meist einschichtiges Abschlussgewebe [<grch. epi ”auf, darüber“ + derma ”Haut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

emo|tiv  〈Adj.; Psych.〉 gefühlsmäßig erregt, auf Emotivität beruhend ● ~e Handlung, Reaktion [<engl. emotive ... mehr

♦ Elek|tro|nen|aus|tau|scher  〈m. 3〉 hochmolekularer Kunststoff, der ein reversibles Redoxsystem enthält u. mit oxidierbaren od. reduzierbaren Lösungen unter Aufnahme u. Abgabe von Elektronen u. Protonen reagiert

♦ Die Buchstabenfolge elek|tr… kann in Fremdwörtern auch elekt|r… getrennt werden.

kleinha|cken  auch:  klein ha|cken  〈V. t.; hat〉 durch Hacken zerkleinern (Holz, Fleisch) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige