Wahrig Wissenschaftslexikon Epigenetik - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epigenetik

Epi|ge|ne|tik  〈f.; –; unz.; Biol.〉 Forschungsgebiet der Molekularbiologie, das den Einfluss der Umwelt auf die Funktion u. Wirkung der Gene ohne Veränderung der DNA untersucht; Sy Epigenese (1.2) [<Epi… + Genetik]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

non|kon|form  〈Adj.〉 mit der herrschenden od. mehrheitlichen Meinung (bes. in polit. od. sozialen Fragen) nicht übereinstimmend, sich (bewusst) gegen die allgemeingültige Meinung od. Mode stellend ● die alternative Szene versteht sich als ~

Tri|to|nus  〈m.; –; unz.; Mus.〉 aus drei ganzen Tönen bestehendes Intervall, übermäßige Quarte [lat., ”Dreiklang“]

Son|nen|blu|me  〈f. 19; Bot.〉 Korbblütler mit einer großen, gelben, der Sonne ähnl. Blüte, deren ölhaltige Samen (~nkerne) essbar sind u. auch zu Öl (~nöl) verarbeitet werden: Helianthus annuus; Sy Helianthus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige