Wahrig Wissenschaftslexikon Epikrise - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epikrise

Epi|kri|se  〈f. 19; Med.〉 Abschluss der Krankengeschichte mit dem endgültigen Urteil über Diagnose, Verlauf u. Behandlungsergebnis [zu grch. epikrinein ”entscheiden“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Me|di|en|kom|pe|tenz  〈f. 20〉 Befähigung, mit den unterschiedlichen Medien sachverständig umgehen sowie ihre Inhalte beurteilen, zielgerichtet nutzen und gestalten zu können ● die Förderung der ~ im Schulunterricht

Te|nor|buf|fo  〈m. 6; Pl. a.: –buf|fi; Mus.〉 Sänger mit Tenorstimme für komische Rollen

In|fil|trat  auch:  In|filt|rat  〈n. 11; Med.〉 durch Infiltration in Gewebe eingedrungene Substanz ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige