Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epilepsie

Epi|lep|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 zeitweilig auftretende Krämpfe am ganzen Körper mit Bewusstlosigkeit; Sy Fallsucht [<grch. epilepsia, eigtl. ”Angriff, Anfall“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Angst|neu|ro|se  〈f. 19; Psych.〉 Neurose, die sich in Angstgefühl äußert

Trau|er|mü|cke  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie kleiner Mücken mit dunklen Flügeln: Lycoriidae

Zwangs|den|ken  〈n.; –s; unz.; Psych.〉 zwanghaftes Denken (z. B. ständiges Grübeln, ununterbrochenes Fragen, bei jmdm., der an Zwangserscheinungen leidet)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige